Warum macht mein Kaninchen dass? Folge 1 {Verhalten}

April 22, 2016

Hallo meine Lieben.
Um ein guter Tierbesitzer zu sein ist es wichtig, dass man sein Tier versteht und auf seine Signale achtet. Natürlich ist das nicht immer so einfach, schließlich können sie uns nicht einfach mitteilen, wie es ihnen geht. Darum ist es wichtig die Körpersprache der Kaninchen zu verstehen.
Ich hoffe euch gefällt dieses neue Format und wenn ihr noch besondere Fragen habt, stellt sie einfach in die Kommentare!


 
 
 
Kaninchen/Hasen verständigen sich über Körpersprache, aber auch mit Geräuschen, vielleicht habt ihr mal gehört, wie sie grummeln oder so?
Heute geht es aber erstmal um die Basics der Körpersprache:



Putzen:
 
Kaninchen sind sehr saubere Tiere und reinigen sich öfters. Manchmal hilft da auch ein Artgenosse mit.
Wenn dein Kaninchen sich putzt ist es entspannt und hat keine Angst.
 






 
 

Liegen:

Das Kaninchen liegt mit allen Vieren von sich gestreckt.
Absolutes relaxen! Dein Kaninchen fühlt sich nun komplett wohl und sicher. Bitte nicht stören.





 Männchen machen:

Huch ist da was? Schnell wird nach geguckt. Dein Kaninchen sichert seine Umgebung und nimmt diese Position ein, um sein Umfeld besser wahrzunehmen und mögliche Gefahren zu überprüfen (sooo niedlich oder?).
 
Geduckt:

Dein Kaninchen hat Angst. Wenn der Unterschlupf zu weit entfernt ist legt es sich hin, macht sich klein, legt die Ohren an und bewegt sich nicht. So hoffen sie von ihren Fressfeinden übersehen zu werden.

 
Darauf solltet ihr achten:

  • Sind die Augen groß?
  • Ist der Herzschlag beschleunigt? Das seht ihr an der Flanke
  • Wird Männchen gemacht, sich geduckt oder schnell weggelaufen?
Wenn ja dann ist da irgendein Feind.
 
So ihr Lieben, ich hoffe euch gefallen diese Formate.
Eure Minka
 
P.s Das auf den Fotos sind nicht alles meine Kaninchen ;)

Kommentar veröffentlichen

Hier hoffe ich, dass Google bald mit einer DSGVO-konformen Lösung nachzieht, denn ein Ändern dieses „Codes“ ist mit html und css Board-Mitteln von Blogger nicht umsetzbar.

Instagram

© Lieblingsmöhre. Design by Fearne.