Kaninchen und Hitze

Mai 13, 2016

Hallo meine Lieben, draußen scheint die Sonne, kein Wölkchen ist am Himmel und wir dösen bei 25 grad auf der Terrasse.
Aber momentmal- wie geht es unseren Kaninchen? Sie liegen hechelnd im Schatten und ja, Kaninchen können nicht Schwitzen, sie mögen es kalt und schattig in ihren Höhlengängen...
Da sie die aber vermutlich nicht haben, kann man selber ein bisschen helfen. Hier sind ein paar hilfreiche Tipps:

  1.  Immer frisches, kühles Wasser machen. Am besten mehrmals täglich.
  2. Baut mehr Schattenplätze, Bsp. mit einer Plane. Kleiner Tipp: Tropft etwas Wasser drauf. Aber auch Rückzugsmöglichkeiten sind wichtig.
  3. Kühle Steinplatten sind auch immer eine Wohltat für Kaninchen (evtl. vorher in den Kühlschank).
  4. Füttern sie wasserhaltige Gemüsearten wie Bsp. Gurke.
  5. Nasse Handtücher sind eine willkommene Idee. Viele schwören auch auf kühl Akkus unter einer schweren Schüssel, damit die Kaninchen nicht dran kommen.
  6. In einer Schüssel Wasser füllen und Obst etc. hinein legen. Super Erfrischung.
  7. Im Haus Fenster abdunkeln.
Hitzeschlag:
Das Kaninchen liegt teilnahmslos und flach atmend in der Sonne und reagiert nicht mehr? In ein Handtuch wickeln und sofort zu Tierarzt.






Leider soll es am Wochenende bei mir wieder etwas abkühlen, bei euch auch? Naja für unsere Kaninchen ist das ja sogar gut :)
Wir sehen uns!
Minka

Kommentar veröffentlichen

Hier hoffe ich, dass Google bald mit einer DSGVO-konformen Lösung nachzieht, denn ein Ändern dieses „Codes“ ist mit html und css Board-Mitteln von Blogger nicht umsetzbar.

Instagram

© Lieblingsmöhre. Design by Fearne.